Über uns

Ich heiße Sandra Held und betreibe zusammen mit meinem Mann Benjamin unseren Hundeladen.

Unsere Hunde heißen Fynn, Haven, Nabou und Diesel.
Ich bin ausgebildete Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen
und habe unter anderem an Kursen von Swanie Simon, Heidi Herrmann,
Monika Goßmann, Eva-Luise Schilling und Ute Wadehn teilgenommen.

Aufgewachsen bin ich in der Bernhardiner Zucht meines Opas. 
Noch bevor der Begriff "Barf" in Deutschland überhaupt bekannt wurde,
''Barfte'' mein Opa bereits seine Bernhardiner mit ''Resten'' aus der Metzgerei.
Als ich später dann meinen ersten eigenen Hund aufgrund von Krankheiten auf Barf umstellte, erkannte ich sofort wie positiv sich diese Ernährungsmethode auf ihn auswirkte.
Sofort fing ich an Bücher über das Barfen zu lesen und sammelte wissbegierig Informationen in diversen Internetforen.

Seit damals vertiefe ich mein Wissen stetig durch weitere Seminare, Vorträge und Lektüren.

Wie kam es zu "Wuffwuff der Hundeladen"?

Als wir im Jahre 2007 mit dem Barfen anfingen,
gab es hier in der Nähe noch keinen Laden dafür.
Also bestellten wir damals das Furtter im Internet.
Dies kam allerdings immer angetaut bei uns an
und stand öfters auch ohne Abstellgenehmigung
immer in der Sonne vor unserer Haustüre.

Um diesen schlechten Erfahrungen zu trotzen und auch
anderen den unkomplizierten Zugang zum Barfen zu ermöglichen,
entstand dann "Wuffwuff der Hundeladen".

Im August 2014 ging hierzu unser Onlineshop online
und wir öffneten unseren Laden in Ballendorf. 
Diesen führten wir von 2014 bis Ende 2016
an jenem Standort, bis wir diesen dann
im Dezember 2016 aus Platzgründen nach Breitingen verlegten.